Jeden Tag Kopfschmerzen - Warum habe ich sie jeden Tag?

Jeden Tag Kopfschmerzen - Warum habe ich sie jeden Tag?


Kopfschmerzen sind ein weitverbreitetes Problem. Besonders einschränkend ist dieses Symptom dann, wenn es regelmäßig auftritt. Viele Menschen haben sogar jeden Tag Kopfschmerzen und sind damit in ihrem Alltag sehr eingeschränkt. Gerade bei chronischen Kopfschmerzen sollte der Ursache auf den Grund gegangen werden, auch wenn dies oft gar nicht so leicht ist. Welche Ursachen dauerhafte Kopfschmerzen haben können und was du dagegen tun kannst, erfährst du in diesem Artikel.


 

Es gibt die verschiedensten Auslöser für deine Schmerzen

Vermutlich hast du schon einmal gehört, dass es für Kopfschmerzen unzählig viele Auslöser geben kann. Dies gilt sowohl für akute, als auch für chronische Kopfschmerzen. Bei selten auftretenden Kopfschmerzen ist es jedoch nicht so schlimm, wenn die Ursache unbekannt bleibt. Hier wird die Lebensqualität nicht eingeschränkt und oft sind solche Kopfschmerzen nach einem Tag wieder vorbei.

Problematisch wird es jedoch dann, wenn die Kopfschmerzen zum Alltag dazu gehören und dich in deiner Leistungsfähigkeit, Konzentrationsfähigkeit und nicht zuletzt auch in deiner Lebensfreude beeinträchtigen. Aus diesem Grund ist es umso wichtiger den Kopfschmerzen auf den Grund zu gehen.

Man kann also sagen: Je häufiger die Kopfschmerzen auftreten, desto wichtiger ist es, dass du die Ursache findest. Keinesfalls solltest du dich täglich mit frei verkäuflichen Schmerzmedikamenten selbst behandeln. Oft gibt es bei Menschen, die jeden Tag Kopfschmerzen haben einen unscheinbaren Auslöser, der auf den ersten Blick nicht ersichtlich ist.

Meistens kann dieser dafür aber auch sehr einfach beseitigt werden. Hier muss also in einer Linie nach dem Auslöser geforscht werden. Denn dann können dauerhafte Kopfschmerzen auch dauerhaft aufhören und das ist ja im Grunde genommen das eigentliche Ziel.

Jeden Tag Kopfschmerzen: Wann zum Arzt?

Wie bei allen Arten von Kopfschmerzen ist es wichtig, ernsthafte körperliche Ursachen zunächst auszuschließen. In den meisten Fällen haben Kopfschmerzen eine harmlose Ursache, die sich leicht behandeln lässt. Es handelt sich also bei den meisten Fällen um die verschiedensten Gewohnheiten im Alltag, die Kopfschmerzen auslösen.

Werden diese beseitigt, so löst sich oft das Problem von ganz alleine.

Jedoch können Kopfschmerzen trotz allem auch ernsthafte Ursachen haben. Sie können beispielsweise auch das Symptom einer schweren Krankheit sein. Aus diesem Fall ist es unerlässlich, zunächst einen Arzt aufzusuchen. Dieser kann dann umfassende Untersuchungen durchführen und schickt dich mit hoher Wahrscheinlichkeit auch zu einem Neurologen.

So werden ernsthafte Krankheiten als Ursache für die chronischen Kopfschmerzen ausgeschlossen. Wenn der Arzt also nichts gefunden hat, was bei den meisten Menschen, die unter chronischen Kopfschmerzen leiden, der Fall ist, kannst du dich selber auf die Suche nach der Ursache begeben.

Natürlich kannst du auch hierbei deinen Arzt um Mithilfe bitten. Dieser kann dich in jedem Fall unterstützen und dir wertvolle Ratschläge für deine Gesundheit geben. Bei der Ursachenforschung bist du jedoch meist auf dich alleine gestellt.

Hierbei geht es nämlich darum, deine Gewohnheiten im Alltag ganz genau zu beobachten, um somit die möglichen Auslöser für deine Kopfschmerzen herauszufinden. Diese Aufgabe kann etwas mühselig sein, lohnt sich aber in jedem Fall!

Warum habe ich jeden Tag Kopfschmerzen?

Jeden Tag

Bei regelmäßig und vor allem bei täglich auftretenden Kopfschmerzen liegt oft ein sogenanntes Alltagsproblem vor. Es handelt sich hierbei also um heimliche Auslöser, die es zu entlarven gilt. Oft geht es dabei um eine bestimmte Gewohnheit im Alltag, die auf den ersten Blick niemand für Kopfschmerzen verantwortlich machen würde.

Doch auch bestimmte, wiederkehrend auftretende Umweltfaktoren können die Entstehung von Kopfschmerzen begünstigen oder diese sogar auslösen. Ein paar Beispiele für solche unscheinbaren und heimlichen Auslöser von dauerhaften Kopfschmerzen zeigt die folgende Übersicht:

Täglich Kopfschmerzen: Das können heimliche Auslöser sein!

  • Eine zu schwere Tasche oder der falsche Schreibtischstuhl → Beispielsweise kann eine zu schwere Handtasche die Ursache für Kopfschmerzen sein. Eine zu schwere Tasche kann einem im Schulter-Nackenbereich schwer zu schaffen machen. Durch dieses Ungleichgewicht in der Muskulatur kann es hierbei zu Kopfschmerzen kommen. Dies ist wohl das beste Beispiel für die heimlichen Auslöser im Alltag. Die meisten Menschen kommen nämlich nicht auf die Idee, dass ihre Handtasche der Auslöser für Kopfschmerzen sein können. Achte also mal darauf, ob das Gewicht, dass du im Alltag mit dir herumträgst, gleichmäßig verteilt ist. Doch nicht nur eine zu schwere Handtasche kann die Muskulatur im Schulter und Nackenbereich beeinträchtigen. Auch eine falsche Sitzhaltung, ein zu hoher oder zu niedriger Schreibtischstuhl können Kopfschmerzen auslösen.
  • Das eigene Parfum, Raumsprays oder Duftstoffe in Kosmetikern → Genauso wenig in Verdacht stellen die meisten Menschen ihr Parfum. Denn auch bestimmte Duftstoffe können Kopfschmerzen verursachen. Hierzu zählen nicht nur das eigene Parfum, sondern auch Duftstoffe in Kosmetika und Putzmitteln sowie Raumspray, Duftkerzen und Räucherstäbchen. Im Zweifel solltest du auf solche Produkte sowie auf Duftstoffe in Kosmetika lieber verzichten und stattdessen deine Räume regelmäßig lüften.
  • Schlechte Belüftung in den Räumen → Neben dem Verzicht auf Duftstoffe gibt es einen weiteren Auslöser, der ebenso mit der Luftqualität in Zusammenhang steht. Schlecht belüftete Räume können nämlich ebenfalls zu täglichen Kopfschmerzen führen. Arbeitest du beispielsweise in einem Großraumbüro und wird hier selten das Fenster geöffnet, so kann dies eine Ursache sein. Denn manchen Menschen macht ein schlecht belüfteter Raum nichts aus, sodass nicht unbedingt jeder Mitarbeiter gleich Kopfschmerzen bekommen muss. Bist du jedoch empfindlich, so kann dies bei dir eben zu diesem Problem führen.
  • Nahrungsmittelintoleranzen oder Flüssigkeitsmangel → Nicht zuletzt kann auch eine Nahrungsmittelintoleranz der Grund für die Schmerzen sein. Treten die Kopfschmerzen immer dann auf, wenn du davor Parmesan, Thunfisch, Salami oder andere konservierte Lebensmittel zu dir genommen hast, so können sie auf eine Intoleranz hinweisen. Ein genaues Ernährungstagebuch hilft hierbei der Ursache genauer auf den Grund zu gehen.

Bei den sogenannten heimlichen Auslösern handelt sich also vor allem um Aspekte, die auf den ersten Blick nicht gleich in Verdacht kommen würden. Das Schöne ist jedoch, dass diese Faktoren dafür aber in den meisten Fällen auch ganz einfach abgestellt werden können.

Wenn du beispielsweise herausgefunden hast, dass dein Parfum Kopfschmerzen auslöst, so kannst du es einfach weglassen oder ein anderes Parfum wählen. Die Herausforderung liegt hier also nicht in der Bekämpfung der Schmerzen, sondern im Finden der Ursache. Ein detailliertes Schmerzprotokoll kann dir helfen, herauszufinden, woher die täglichen Kopfschmerzen kommen.

Unser Kopfschmerztagebuch, kann dir auch enorm dabei helfen, deine täglichen Kopfschmerzen herauszufinden. Du kannst dazu ganz einfach den Artikel dazu lesen oder direkt von hier auf den Downloadbutton klicken um es dir kostenlos zu downloaden.

Was kann ich dagen tun?

Wenn du jeden Tag Kopfschmerzen hast, dann geht es wie im obigen Abschnitt erklärt vor allem darum, die Ursache zu finden. Denn gerade bei chronischen Kopfschmerzen bringt es nichts, sie ständig zu behandeln. Natürlich kannst du im Akutfall zu Hausmitteln oder auch Schmerzmittel greifen → Diese sollten jedoch nur von kurzer Dauer eingenommen werden.

Auch Hausmittel wie ein kalter Waschlappen auf der Stirn, Minzöl oder einen Spaziergang an frischer Luft können helfen. Damit du deine Kopfschmerzen dauerhaft loswirst, solltest du jedoch in erster Linie der Ursache auf den Grund gehen.

Weitere Blogbeiträge:

  • FREIVONKOPFSCHMERZEN
Frei-von-Kopfschmerzen Produktbild

WERDE JETZT ENDLICH

FREI VON KOPFSCHMERZEN!

Steigere langfristig deine Lebensqualität!

www.frei-von-kopfschmerzen.de

© 2020 - 2021